Portrait

Landskroner Bräu ist eine aufstrebende Kleinstbrauerei im Leimental. Mit unseren qualitativ hochwertigen Bieren verstehen wir es jedermann sowie jedefrau zu begeistern. Wir vertreiben ausschliesslich ungefilterte Biere, da nur so gewährleistet werden kann, dass alle Geschmackskomponenten im Bier erhalten bleiben. Was entsteht ist ein einzigartiges Erlebnis eines wunderbaren Craft Bieres aus der Region. Überzeugen Sie sich selbst!

Im Oktober 2013 wurde der Verein Landskroner Bräu durch Dominik Neff und Raphael Stöckli gegründet. Was zunächst als kleiner Brauverein am Landskronweg begann, entwickelte sich zu einer respektablen Kleinstbrauerei, welche sich in der Region einen Namen machen konnte.

Im Mai 2014 entschieden wir uns definitiv richtig ins Braugeschäft einzusteigen: Wir unterschrieben den Mietvertrag für das alte Milchhüsli in Hofstetten und waren den ganzen Sommer damit beschäftigt, es umzubauen. Im Oktober konnten wir unsere neuen Geräte im neu renovierten Milchhüsli in Betrieb nehmen. Wir investierten in eine 200-Liter Anlage, die einerseits qualitativ sehr hochwertig ist und andererseits zu unseren engen Platzverhältnissen passt.

Im März 2018 gründeten wir die Landskroner Bräu GmbH, welche den Verein ergänzen soll. Mittlerweile haben wir seit Gründung bereits über 500hl bzw. über 50'000l Bier gebraut. Jedes Jahr konnten wir unseren Bierausstoss mindestens verdoppeln: im Jahr 2017 kamen wir auf einen Jahresausstoss von fast 100hl - im Jahr 2018 von ca. 200hl. Diesen Aufwärtstrend wollen wir im 2019 weiterführen.

Anfang 2019 ist Luca Siciliano dem Landskroner Team beigetreten. Bereits in den ersten Monaten konnte er durch seine Kreativität und Leidenschaft einiges bewirken und war federführend an der Konzeption unserer neuen Zapfanlage für unsere Events beteiligt.

Raphael Stöckli, Dominik Neff und Luca Siciliano (v.l.n.r.)