top of page

Jedes ein Edles

Was lange währt, wird endlich gut. Wir freuen uns sehr, euch unsere Craft Biere in neuem Gewand zu präsentieren. Unter dem Motto "Jedes ein Edles" erscheinen unsere feinen Bierkreationen in neuem edlen Glanz. In den folgenden Zeilen tauchen wir in eine etwas andere Welt des Bieres ein und geben Einblicke in die Entstehung eines neuen Auftritts. Denn eines ist klar: Heutzutage trinkt das Auge definitiv mit.



Die alten Etiketten waren doch gut?!

Ja, die waren gut. Aber was auf den ersten Blick nicht sichtbar war, waren verschiedene Limitationen, die mit dem alten Auftritt einhergingen. Gegen das alte Erscheinungsbild spricht auch auf unserer Seite eigentlich nichts Offensichtliches. Der Entscheid war auch nicht einer gegen die bekannte Präsenz, sondern mehr für das Neue. Nach fast einer Dekade und einer stetigen Weiterentwicklung der Brauerei sahen wir mit dem Umzug nach Grellingen den idealen Zeitpunkt, den visuellen Aspekt unserer Brauerei und unserer Produkte unter die Lupe zu nehmen.


Zuerst war das Logo als zentrales Element an der Reihe. Uns war es wichtig, das Edle in die neue Version mit einzubinden, aber mindestens genauso tragend war es, eine moderne Komponente zu integrieren, die unsere Innovationskraft widerspiegelt. Dies gilt folglich auch für unsere Produktetikette als wesentlicher Bestandteil der Marke Landskroner. Auch hier war es das oberste Ziel, das Edle als Hauptmerkmal beizubehalten und dennoch im Ladenregal mit modernen Designs aufzufallen.


Die zuvor angesprochenen Limitationen haben sich vor allem in der Etikettengestaltung neuer Bierkreationen gezeigt. Denn zum Teil hatten unsere Biere Namen, die zusätzlich zum Bierstil Platz fanden (Brunette, Schwarzes Juwel) und zum Teil hiessen sie einfach so wie der Bierstil selbst (Pale Ale, White IPA). Wir wünschten uns deshalb, hier eine klare Linie fahren zu können, um einfacher neue Biere zu kreieren und indes die Etiketten zu unserer Produktlinie passend zu gestalten.


Schritt für Schritt

Die grösste Herausforderung war es, den gewünschten neuen Auftritt überhaupt zu skizzieren. Dazu mussten wir selbst für uns anspruchsvolle Fragen beantworten. Dazu zählten: Welche Attribute sollten unbedingt enthalten sein? Für was steht die Marke Landskroner? Wie wollen wir uns von der Konkurrenz abheben? Welche Farben passen zu uns? Welche Zielgruppen wollen wir ansprechen? Inwieweit wollen wir das Design ändern? Wollen wir uns komplett vom Alten lösen, oder wollen wir nur eine softe Anpassung? Mit diesen und weiteren Fragen haben wir uns eingehend auseinandergesetzt und dadurch unsere Brauerei noch besser kennengelernt.


Im stetigen Dialog mit der Agentur "Kreis 4" im Gundeli haben wir gemeinsam Wege gefunden, unsere Bedürfnisse zu sammeln und zu Papier zu bringen. In mehreren Runden haben wir zuerst am neuen Logo und dann am Farbspektrum, in dem wir uns bewegen sollen, gefeilt. Ein unsere Brauerei charakterisierender Claim wurde auserkoren und auch passende Schriftarten haben wir definiert. Auf dieser Basis ging es an die Etiketten - an die Visualisierung unseres eigentlichen Produktes. Auch bei diesem Unterfangen beanspruchten wir viel Austausch, Vorab-Visualisierungen und noch mehr Austausch, bis wir auf einen grünen Zweig gekommen sind. Nichtsdestotrotz konnten wir uns schliesslich auf die neue Gestaltung der Marke Landskroner einigen. Wir sind überzeugt, dass uns der neue Auftritt zu hundert Prozent repräsentiert, unseren Charakter verkörpert und eine solide Grundlage für unsere künftigen Vorhaben bildet. Deshalb präsentieren wir euch nun voller Stolz unser komplettes Rebranding.


Das Bräu hat sich verabschiedet

Landskroner kommt jetzt eigenständig, frisch und knackig zum Vorschein. Dennoch halten wir an unseren Wurzeln fest, treten noch immer edel auf und verkörpern das Traditionelle, wofür das Bier mit seiner langen Geschichte steht. Oder wie es Kreis 4 beschreibt:


"Landskroner Bräu heisst nun einfach Landskroner, trägt eine modern illustrierte und gekrönte Hopfendolde im Logo und verspricht mit dem Claim «Jedes ein Edles» die ebenso aussergewöhnliche wie durchgehend hohe Qualität seiner Biere."


Das Wort Landskroner wie auch die Krone sind erhalten geblieben. Der Rest musste sich verabschieden, oder wurde komplett umgestaltet. Die Schrift ist klarer, das Logo moderner und die Farben markanter. Der Zusatz "Craft Beer" im Embleme unterstreicht unser handwerkliches Tun zusätzlich und zeigt auf den ersten Blick, wofür wir stehen.



Die neue Landskroner Familie

Schwungvoll adelig kommt die neue Landskroner Familie daher. Für jedes edle Bier steht nun eine vom Adel geprägte Person. Sie ziert das Hauptetikett einer jeden Flasche unseres köstlichen Bieres. Aber wie das so ist, handelt es sich bei unseren Adeligen auch um ganz normale Menschen und so zeigen sie ganz unverdrossen ihre andere, sympathische Seite. Ob diese Seite erst nach der Verköstigung feiner Craft Biere zum Vorschein kommt, oder einfach so? Dies sei mal so dahingestellt. Was jedoch sicher ist, ist dass unsere Biere Spass machen und für Geselligkeit sorgen. Wortwörtlich im Handumdrehen verbessert der Genuss die Laune aller.


So kommt es nicht von ungefähr, dass sich unsere edlen Charaktere auf den neuen Etiketten sowohl von ihrer ernsten, adeligen wie auch von ihrer frivolen, leidenschaftlichen Seite präsentieren. Dies, in originellem Spielkarten-Look, mit dem feinen Unterschied, dass eine subtile Vorher-Nachher-Situation illustriert wird. Die neuen Biernamen wurden ähnlich kreativ neu formuliert. Auch hier finden sich die zwei Seiten der Tradition und der Moderne wieder. Einerseits bekommt die Person auf dem Etikett einen Titel und dieser Titel wird andererseits von einem Familiennamen ergänzt. Der Familienname entspricht bei jedem Bier einer Hopfensorte, die darin enthalten und massgeblich verantwortlich für den Geschmack ist. Nun aber genug erklärt. Hier präsentieren wir euch unsere neuen Stars, ganz getreu dem Motto: Jedes ein Edles!


Sir Saazer / Lager

Erst ernst und steif, dann locker und entzückt. Nicht zuletzt wegen den blumigen Aromakomponenten sorgt der Saazer Hopfen für vollendeten Biergnuss. Der Sir weiss dies zu schätzen und geniesst. Like a Sir eben!


Duchesse Golding / Dunkel

Edel und vollmundig – die Duchesse Golding kombiniert den röstigen Malzcharakter unseres Dunklen mit einer eleganten Bittere im Antrunk. Genau was die Duchesse mag - volles Aroma und die einzigartige Leichtigkeit.


Duke Amarillo / Pale Ale

Dieser Duke verspricht eine Hopfenbarung. Mit seinen citrusfruchtigen Aromen und der moderaten Bittere macht er unser Pale Ale einzigartig frisch. Der Duke schwört auf hopfige Citrusaromen.


Contessa Athanum / White IPA

Unsere Contessa bringt das Beste aus zwei Welten zusammen: Die Fruchtigkeit eines IPA’s und die Würzigkeit eines belgischen Witbieres. Nichts bringt sie so in Verlegenheit, wie die komplexe Sensorik unseres White IPA's.


Princess Polaris / Stout

Polaris verführt mit röstigen Kaffee- und Schokoladearomen, bietet eine wunderbare Schaumkrone und überrascht mit fruchtigen Noten. Polaris verrät: Im Nachtrunk schlummert ein minziger Geschmack, der das Stout unnachahmlich frisch macht.


Baron Saphir / Hefeweizen

Der Baron weiss was gut ist: Ein kräftiger Malzkörper, der von fruchtig-frischen Noten nach Banane umgarnt wird. Genau so bodenständig wie genussvoll, so muss sein geliebtes Hefeweizen schmecken.


Freiherr von Ohne / Alkoholfrei

Athletisch kommt der Freiherr daher. Ein gesunder Bursche mit einem ordentlichen Sinn für Genuss. Stets verantwortungsvoll, denn Adel verpflichtet.

PS: Folgt ihm für mehr Fitnesstipps!

 

Diese siebenköpfige Familie stellt ab sofort unser neues Sortiment dar. Selbstverständlich werden wir auch Bierstile aus der Vergangenheit wieder aufnehmen und als Specials von Zeit zu Zeit brauen. Dazu gilt es noch unseren Verein zu erwähnen, denn als Mitglieder könnt ihr am exklusiven jährlichen Fassanstich direkt über das nächste Spezialbräu abstimmen. Mehr zur Vereinsbrauerei findet ihr hier:

Ausblick

Unsere neue Abfüllerei ist installiert und bereits in Betrieb. Sie ist ein Multitalent, die nicht nur unsere in unsere edlen Flaschen, sondern auch bald unser feines Bier in Dosen abfüllen kann. Da darf man also gespannt sein, denn wir haben bereits viele weitere Ideen.


Bis dahin wünschen wir allen einen wunderbaren Sommer mit reichlich erfrischenden Genussmomenten und freuen uns, wenn ihr uns in Grellingen in unserer schönen Brauerei besuchen kommt.


Euer Landskroner Team


Dominik, Raphael, Thomas und Luca



113 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page