Neue Bierkreation - CÜPLIPA Extra Brut IPA

Nach dem Hoppy Lager präsentieren wir euch unsere neuste Bierkreation: Das CÜPLIPA Extra Brut IPA. Ein Bier mit Champagner-Charakter, das passend in einer wundervoll designten 33cl-Dose zu euch kommt. Ab einem 24er-Pack oder in einer gemischten Harasse könnt ihr euch diese innovative Kreation bequem und portofrei nach Hause bestellen.

Der Weg zu einem Brut IPA

Wie kommt man zu einem Bier, das sich durch einen Champagner Charakter auszeichnen soll? Ganz einfach: Man schaut sich die Entwicklung in der Craft-Bier-Szene an und kombiniert die Inspirationen daraus mit den eigenen Vorstellungen eines innovativen Biers. Vielerorts werden India Pale Ales oder IPAs in verschiedensten Formen entwickelt und gebraut. Das spezielle an den IPAs ist, dass sie sehr stark gehopft und somit viel aromatischer sind, als andere Bierstile. Das bedeutet, dass man durch die Kombination von verschiedenen Hopfensorten eine Vielzahl an Aromen integrieren und damit dem Bier eine einmalige Note geben kann. Das Brut IPA verfolgt genau dieses Ziel. Es soll eine einmalige Mischung aus fruchtigen Aromen und einem sehr trockenen Mundgefühl, ähnlich einem Champagner, darstellen.


Mehr Sein als Schein

Heutzutage ist es auch beim Bier so, dass das Auge mittrinkt. Die Etikette und die Erscheinung spielt bei einer immer grösser werdenden Auswahl an innovativen Bieren eine zentrale Rolle. Deshalb haben wir uns für die Abfüllung des wertvollen Guts für die 33cl-Dose entschieden. Denn einerseits hat sie überaus positive Eigenschaften in Bezug auf die Qualität des Biers und andererseits kann sie durch eine grössere Etikettenfläche kreativer gestaltet werden. Für die Gestaltung der neuen Etikette haben wir einen Design-Wettbewerb lanciert, wo internationale Designer ihre Vorschläge nach unseren Anforderungen einreichen konnten. Hört sich kompliziert an, ist aber im digitalen Zeitalter ohne grössere Hürden möglich. Nach dem Erküren der Siegerin, haben wir mit ihr noch am Feinschliff gearbeitet und rausgekommen ist eine wunderbare Etikette, die passender nicht hätte sein können. Sie verkörpert das Edle, das Frische und das Innovative, das dieses Bier mit sich bringt und verleiht dadurch der Bierdose diesen Champagner-Charakter.


Erstmals Landskroner Bräu in der Dose

Wir haben immer wieder den Drang zu neuen, innovativen Ideen und so war es für uns seit einiger Zeit klar, dass wir Leimentaler Bier auch mal in der Dose haben wollen. Die Dose gilt bei vielen in der Bierszene als Zukunftsgebinde, ist und bleibt jedoch auch umstritten (interessante Blog-Einträge gibt es bei craftbierblog.ch oder bei craftbeer-revolution.de). Viele assoziieren mit Dosenbier billiges "Industriebier". Wir sehen das anders, aber gerne würden wir eure Meinung darüber erfahren. Für uns ist jedes Feedback wichtig und die erste Abfüllung in Dose ist auch als Testlauf zu interpretieren.

Für die Abfüllung haben wir mit dem jungen Unternehmen LAB63 aus Zürich zusammengearbeitet. Zwei sympathische Jungs die seit fast einem Jahr von Brauerei zu Brauerei gehen und mit ihrer mobilen und ausgeklügelten Abfüll- und Etikettieranlage Craft-Bier in Dosen abfüllen. Die Anschaffungskosten für eine entsprechende Anlage sind gross und bei der Abfüllung selbst gibt es einige Herausforderungen. Für uns und unser Vorhaben war diese Dienstleistung sehr wertvoll. Vielen Dank an Valentin und Moritz von Lab63! Wie diese Abfüllung stattgefunden hat, könnt ihr euch gerne in unserem Youtube-Video ansehen.



Was ist da drin?

Zum einen ist dieses Bier ein IPA und deshalb mit reichlich Hopfen gebraut. Wir haben dazu fünf verschiedene Hopfen ausgewählt, die blumige, fruchtige und zum Teil auch tropische Aromen hervorbringen sollen. Dennoch wollten wir nicht, dass es zu bitter daherkommt. Weshalb wir die Hopfen eher spät dazugegeben und eine Kalthopfung vorgenommen haben. Dies hat den Vorteil, dass sich die Aromen aber nicht die ganze Bittere des Hopfens entfaltet. Zum anderen haben wir ein spezielles Enzym beigemischt. Die Glucoamylase sorgt dafür, dass ein überdurchschnittlicher Vergärungsgrad entsteht und somit wenig Restsüsse übrig bleibt. Das Bier wird dadurch also sehr trocken im Mundgefühl und hat entsprechend auch nur einen dezenten Malzcharakter. Dieses Mundgefühl kennen wir vom Champagner und ähnlichen Getränken mit dem Vermerk "Brut". Deshalb ist unser CÜPLIPA ein Extra Brut IPA. Der Name CÜPLIPA ist entstanden, weil wir die zwei Aspekte dieses Biers in einem Wort vereinen wollten. Cüpli ist umgangssprachlich im Schweizerdeutschen ein Glas Champagner oder Sekt und IPA ist die Biersorte, die die Basis dieser Bierkreation bildet.


Malz: Pilsner Malz, Wiener Malz, Carapils®

Hopfen: Mosaic, BRU-1, Chinook, Hallertau Blanc, Nelson Sauvin

Hefe: Obergärige Ale-Hefe


Das Bier für das Leimental / Basel und die ganze Schweiz

Wie auch unsere anderen Biersorten könnt ihr das CÜPLIPA in der wunderschönen Dose zu euch nach Hause liefern lassen. Ab einem 24er-Pack oder assortiert in einer 24er-Harasse ist die Lieferung in der Region Basel kostenlos. Zudem ist das Brut IPA für die ganze Schweiz verfügbar: die Biere werden ab einem Sixpack per Post überall innerhalb der Schweiz versendet. Bestellt dieses wunderbare neue Bier in unserem neuen Onlineshop direkt zu euch und geniesst es am besten an einem schönen sonnigen Sommertag.

Wir wünschen euch viel Spass mit dem CÜPLIPA Extra Brut IPA und freuen uns auf eure Rückmeldungen.


Euer Landskroner Bräu Team

Dominik, Raphael und Luca


Ps: Bitte bewertet das CÜPLIPA auf Untappd.

0 Ansichten

©2020 Landskroner Bräu

  • Weißes Facbook-Symbol
  • Weißes Instagram-Symbol